Gästebuch 


Michael Schülke

21.12.2017
18:41
In den Sommern 2016 und 2017 verbrachten wir als vierköpfige Familie unsere Sommerurlaube bei Frau Reschke in Müllrose. Von ihrer herzlichen Art sind wir sehr angetan.
Wir konnten das Ruderboot nutzen und Tischtennis spielen. Darüber freuten wir uns ganz besonders.
Außerdem konnten wir noch Fahrräder nutzen, die uns gerne zur Verfügung gestellt wurden.
Die Kinder hatten eine separates Schlafzimmer mit extra Toilette.
Für die schönen Urlaube und die Tipps für Ausflüge in das Schlaubetal möchten wir uns herzlich bedanken.

Carola Grundmann

19.11.2017
09:49
Seit 18 Jahren verbringen wir jährlich einen Urlaub in den Bungalows
(zum Teil 6 Personen und ein Hund) und wir hatten immer genügend
Platz zum Wohlfühlen. Die Bauarbeiter aus dem Nachberbungalow haben
uns nie gestört, da sie nur über Nacht da waren und sich total ruhig verhalten haben.

Natürlich muss man wissen, dass man in kein Sterne-Hotel fährt.
Wir wurden von der Familie Reschke stets herzlich aufgenommen und jeder
Wunsch wurde uns erfüllt.
Wir können uns nur herzlich bei der Fam. Reschke bedanken und werden
weiterhin einen jährlichen Kurzurlaub in Müllrose genießen.
Wir können diese Pension für Naturliebhaber (auch mit Hund) nur weiter-
empfehlen.

 Lange

02.10.2017
17:55
Wir (Oma 56J und Enkeltochter 3J) machten im August`17 dort eine Woche Urlaub.Die Pension bestand nicht wie beschrieben und erwartet aus 60m2 mit zwei Bäder!Es handelt sich um zwei einzelne Bungalows mit je ca.30m2 und hat daher sehr kleine enge Zimmer und ein sehr schmales Bad,in dem korpulente Menschen nicht am Waschbecken bzw. der Toilette vorbei kommen.Der zweite Bungalow (den ich ja mitbezahlte, da ich ja 60m2 gebucht habe) war gleichzeitig vermietet an Bauarbeiter, welche nicht gerade leise waren.Da wir nur zu zweit dort waren,musste ich auch noch 50 Euro mehr wegen Unterbelegung bezahlen,eine dritte Person hätte kaum noch Platz gefunden.Mein Enkelkind stand beim waschen und Zähne putzen vorm Waschbecken,ich half ihr und stand dabei schon im Flur.Es gab nur einen kleinen Couchtisch,der zum Essen nicht geeignet ist.Wenn man die Pension bucht, geht man davon aus, dass es sich um ein 60m2 Bungalow mit Platz handelt und auch für Familien geeignet ist.Kommt eine vierköpfige Familie vor Ort an,müssten Sie sich entscheiden,wer in welchem Bungalow schläft (Kinder allein in Einem).?Zum Glück spielte das Wetter mit, sodass wir stets draußen sein konnten und auch auf der Terrasse aßen.Hätte es geregnet, wären wir abgereist.Ich war sehr enttäuscht über das,was ich dort vor fand. Ein Entgegenkommen (Zuzahlung der Unterbelegung zurück zu erstatten) der Vermieterin oder des Touristenverbands war vergebens!Ich würde diese Pension nicht weiterempfehlen.Die Lage war gut,Vermieterin nett.